Hier können Sie den Rundgang ausprobieren

(klicken Sie auf das Bild)

Pressemitteilung

Virtual Education Sport

Timo Boll präsentiert digitales Lernprojekt

Borussia Düsseldorf hat heute im Rahmen einer Pressekonferenz eine Weltneuheit vorgestellt, einen virtuellen Rundgang durch die faszinierende Welt des Tischtennissports. In enger Zusammenarbeit mit WERFT 6, dem Spezialisten im Bereich visueller Kommunikation, und dem Schulverwaltungsamt der Landeshauptstadt Düsseldorf hat der Tischtennis-Rekordmeister ein digitales Lernprojekt für Schulen entwickelt, das von Ausnahmespieler Timo Boll präsentiert wird.

"Smart School - Virtual Education. Digitales Lernen spielerisch vermittelt." Mit diesem Ansatz des "Düsseldorfer Modells" entstand eine 3D-basierte Begehung des Deutschen Tischtennis-Zentrums mit Borussia Düsseldorfs Spielstätte ARAG CenterCourt, in denen bereits zahlreiche olympische und paralympische, Weltmeisterschafts- und Europameisterschafts-Medaillen geschmiedet sowie nationale und internationale Titel von Borussia Düsseldorf errungen wurden.

Auf einer Entdeckungsreise durch das in Europa einmalige Zentrum mit der Wettkampf- und Trainingshalle ARAG CenterCourt, zwei Trainingshallen, Fitnessbereich, Sauna, Hotel, Verwaltung und Tischtennis-Internat wird den Schülerinnen und Schülern die Theorie über Tischtennis von A bis Z näher gebracht. Die Informationen zu A wie Aufschlag, M wie Material oder T wie Technik sind in versteckten Tischtennisbällen zu finden, sowohl in schriftlicher Form als auch in Videos, in denen Timo Boll, Borussia-Coach Danny Heister und Nationalspieler Ricardo Walther das jeweilige Thema anschaulich erklären.

Dazu gibt es zahlreiche Arbeitsblätter mit vielfältigen Aufgaben für die Kinder und Jugendlichen, die im digitalen Sportunterricht erläutert und aufgetragen werden. Einfach zu handhaben, einfach zu navigieren und mit einer gesunden Mischung aus spannenden Lerninhalten und praktischen Übungen. Selbst verschiedene Sportabzeichen können so durch die Lehrerinnen und Lehrer abgenommen werden. Darüber hinaus gibt es viele wissenswerte Details über die Sportart und das Tischtennis-Zentrum, die auf der Tour durch die 360 Grad-Präsentation entdeckt werden können, auf Computer, Tablet oder Handy.

Die mit viel Herzblut geschaffenen, einzigartigen und innovativen Lerninhalte für den digitalen Sportunterricht stehen den Schulen auf der aktuellen Lernplattform "It’s learning" ab sofort zur Verfügung. Künftig soll der virtuelle Rundgang auch den Schulen, die andere Plattformen nutzen, und allen Tischtennis-Interessierten zugänglich gemacht werden. Auf "It’s learning" wurde Ende 2020 ein Rundgang durch die Mahn- und Gedenkstätte für den Geschichtsunterricht erfolgreich implementiert, mit Tischtennis folgt nun erstmals ein Thema für den Sportunterricht. 

"Die Corona-Pandemie beschäftigt uns weiterhin. Durch sportliche Aktivitäten können die kognitiven Fähigkeiten verbessert und Gesundheit und Wohlbefinden gefördert werden. Unter Pandemiebedingungen bedarf es neuer, kreativer Formate, um Kindern Sport und Freude zu bescheren und um unsere städtischen Traditionsvereine zu unterstützen", sagt Stadtdirektor Burkhard Hintzsche.

"Die Idee zu diesem einzigartigen Projekt ist schon im ersten Lockdown entstanden, als ich selber bei meinen eigenen Kindern zuhause sah, welche Herausforderungen digitales Lernen im Allgemeinen sowie im Speziellen bei der Gestaltung von Sportunterricht hat", erklärt Borussia-Manager Andreas Preuß. "Mit der virtuellen Reise durch die fantastische Welt des Tischtennissports betreten wir komplettes Neuland, die Schülerinnen und Schüler erhalten damit eine faszinierende Möglichkeit, unseren Sport mit all seinen Facetten selbständig auf motivierende Art und Weise zu  entdecken, einfach aufbereitet, cool präsentiert und dies unter Mitwirkung unserer Profis, allen voran Timo Boll. Ich bin stolz auf dieses Projekt!"

"Ich habe als Kind schon früh Spaß am Computer gefunden und bin ein echter Technik-Nerd", bekennt der Tischtennis-Weltstar. "Technik und Lernen zu kombinieren, finde ich daher klasse. Dass wir Tischtennis in dieses tolle Projekt miteinbauen konnten, freut mich auch für meinen Klub Borussia Düsseldorf."

„Das Düsseldorfer Modell Sport im Bereich Tischtennis und gemeinsam mit dem Branchenprimus Borussia Düsseldorf umzusetzen, hat unglaublich viel Spaß gemacht. Während der Umsetzung und mit dem fortlaufenden Projekt hat man gemerkt, welches Potenzial und welch spannende Möglichkeiten für Schülerinnen und Schüler damit geschaffen werden. Jetzt hoffen wir natürlich alle darauf, dass dieses Tool im Sportunterricht der Düsseldorfer Schulen ganz häufig genutzt wird“, erklärt Jean Hardy, Geschäftsführer WERFT 6.

Benjamin Schmitz, Sportlehrer am Marie-Curie-Gymnasium: "Es ist super motivierend für die Kinder, eine Sportart wie Tischtennis kennenlernen zu dürfen im Distanz-Unterricht. Es ist perfekt, wie sie die Theorie vermittelt bekommen, da alles spielerisch aufgebaut ist. Das Profil ist eine Art Labyrinth, wodurch es einen erkundenden Aspekt bekommt, der animierend und aufregend ist. Es ist auch für einen Lehrer sehr angenehm, da alles vorgefertigt und ausgearbeitet ist und direkt eingesetzt und übernommen werden kann. Die Arbeitsblätter müssen nur in die Lerngruppe hochgeladen werden, es erfordert kaum Arbeitsaufwand. Sporttheorie ist nicht gerade beliebt bei den Schülerinnen und Schülern, aber auf diese spielerische Art haben sie viel Spaß und Freude daran."

"Es ist spannend, das Gebäude zu entdecken und dabei viel über Tischtennis zu lernen, auch Sachen, die ich noch gar nicht kannte", sagt der zehnjährige Matthias Jax, Schüler der Grundschule Lindenstraße und Borussia-Nachwuchsspieler.

Der virtuelle Rundgang durch die Welt der schnellsten Rückschlagsportart steht Ihnen auf der Webseite von Borussia Düsseldorf unter www.borussia-duesseldorf.com zur Verfügung und alles zum digitalen Lernprojekt "Tischtennis" unter https://werft6.com/virtual-education-borussia-düsseldorf, Informationen zu WERFT 6 finden Sie auf www.werft6.com.

Features


Virtueller Rundgang

Im 3D-Rundgang befinden sich 26 Punkte von A-Z zum Thema Tischtennis.
Von "A wie Aufschlag" bis "Z wie Zuhause", wird die schnellste Ballsportart der Welt den Schülerinnen und Schülern nähergebracht!

 

Spielerisches Lernen

Nutzen Sie die bereits erstellten, sich im Rundgang befindlichen Aufgabenblätter und Dokumente.
Oder verwenden Sie diese als Inspiration für eigene Ideen, die Sie extra auf Ihre Klasse zuschneiden können.

Touchpoints mit Aufgaben

Zusätzlich gibt es zu jedem Buchstaben auch eine passende Aufgabe, eingeteilt in Schwierigkeit und Aufwand.
Je mehr Sterne, desto anspruchsvoller die Aufgabe

 

Ansprechpartner

Schulverwaltungsamt Düsseldorf

Öffentlichkeitsarbeit:
Anja Katharina Baudeck

0211 - 89 98392
Borussia Düsseldorf e.V.

Pressesprecher:
Alexander Schilling

0211 - 99179 14
WERFT 6

Gesamtkonzept & Umsetzung

0211 - 300 3544
Verpassen Sie keinen Besuch auf unserer Website werft6.com
Copyright 2021 WERFT 6
Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite.
Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.
Ich stimme zu!