Pressemitteilung:

Düsseldorf macht Schule… virtual education

Unter der Schirmherrschaft des Schulverwaltungsamtes Düsseldorf werden mit den neuen Rundgängen „virtual education“ spannende Lerninhalte für Schüler*innen und Lehrer*innen angeboten.

Alles begann mit der Bereitstellung kostenloser virtueller Museumsrundgänge zurzeit des ersten Lockdowns im März 2020.

Daraus entstand die Idee, die auf diese Weise erlebbar gemachte Kultur als Ergänzung zum Schulunterricht anbieten zu können. Angeleitet von Werft 6 ist dabei eine ganz neue Anwendung entstanden, die den Schüler*innen ab sofort zur Verfügung steht.

Pilotprojekt mit der Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf

In enger Zusammenarbeit setzten die Mitarbeiter*innen von Werft 6 und der Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf die Idee eines digitalen Workshops um. Finanziell gefördert wurde das Pilotprojekt u.a. von dem Kulturdezernat, dem Schulverwaltungsamt und der BürgerStiftung Düsseldorf.

Gemeinsam bereiteten Museumspädagog*innen, Kunsthistoriker*innen und Medienfachleute Ausstellungsinhalte auf, entwickelten Zugänge und Fragestellungen und fügten diese in den virtuellen Rundgang ein. So finden sich in der 3D-Präsentation an zahlreichen Ausstellungseinheiten und -orten Informationspunkte, an denen neben Aufgaben und inhaltlichen Impulsen auch eine Vielzahl von historischen Fotos, Dokumenten sowie Audio- und Video-Beiträgen hinterlegt ist.

Der digitale Workshop als Pilotprojekt veranschaulicht, wie vielseitig Lehrer*innen und Schüler*innen „virtual education“ nutzen können: von Einzelaufgaben, individuell von Lehrer*innen zusammengestellt, über Gruppenarbeiten zu verschiedenen Themen und Ereignissen, bis hin zu Projekttagen, an denen Mitarbeiter*innen der Mahn- und Gedenkstätte Klassen und Kurse via Videocall begleiten können.

Neues digitales Lernerlebnis im Lockdown

Für die Schüler*innen entsteht bei dem virtuellen Besuch und dem Erkunden der Ausstellungsinhalte ein völlig neues Lernerlebnis, welches zukunftweisend für das digitale Lernen sein kann.

Selbstständig können die Schüler*innen im virtuellen Rundgang navigieren, sich über die Informationspunkte mit Inhalten auseinandersetzen und über weiterführende Links im Netz recherchieren.

Die extra hierfür entwickelten Möglichkeiten sind übertragbar auf die Verschiedensten Bereiche der schulischen Anforderung. Der Bereich Schulsport in Kooperation mit den Tischtennisassen von Borussia Düsseldorf ist bereits in der Entwicklung. Digitales Lernen wird so spielerisch vermittelt.

Der Rundgang steht als eigenständige Anwendung online zur Verfügung

Innerhalb des schulischen Umfelds ist der Rundgang bereits in der Lernmanagementsoftware „itslearning“ als Ressource in der Bibliothek für Lehrkräfte zu finden. Hier können Lehrer*innen den digitalen Workshop in ihre Kurse integrieren. Dazu liegen Arbeitsblätter zu vielseitigen Ausstellungsthemen auch einzeln vor. So können Lehrkräfte passende Aufgaben für ihre Kurse und Schüler individuell zusammenstellen.

Auf der folgenden Website kann der digitale Rundgang ab sofort besucht werden. Außerdem gibt es einen Trailer zur Entstehung des Projekts sowie spannende Fotos: https://werft6.com/virtual-education-mug-duesseldorf

 

Schülerzugang

(klicken Sie auf das Bild)

Vorgeschaltete Lehrerinformation

(klicken Sie auf das Bild)

Ansprechpartner

Schulverwaltungsamt Düsseldorf

Öffentlichkeitsarbeit:
Anja Katharina Baudeck

0211 - 89 98392
Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf

Leitung Bildungsarbeit, Projekte, didaktische Konzeption: Anna Schlieck

0211 - 89 22269
WERFT 6

Gesamtkonzept & Umsetzung

0211 - 300 3544
Verpassen Sie keinen Besuch auf unserer Website werft6.com
Copyright 2021 WERFT 6
Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite.
Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.
Ich stimme zu!